Willkommen bei Othe-Armance in Champagne

Die Built Heritage in Othe und Armance ist unvermeidlich. Wahre Kunstschätze im Herzen unserer Kirchen zu entdecken: die Statuen des sechzehnten Jahrhunderts in all seinen Formen von Meistern abgelehnt wie Chaource, Autor des Grablegung des Heiligen Johannes der Täufer Kirche oder die Bouilly mit St. Margaret. Das Fenster hat auch ein Schaufenster der Wahl für Ervy-le-Châtel oder Bérulle und Einzigartigkeit des hölzernen Lettner der Stifts Villemaur-sur-Vanne Sie fesseln. Während der Wanderungen, werden Sie feststellen, auch Waschhäuser und Kapellen, die die ländliche Geschichte des vergangenen Jahres waren das Echo hören dort washerwomen oder eindringlichen Gebet Prozessionen zu lachen.

Grablegung - Kirche von Chaource

 

 

Kommen Sie, die Fauna und Flora Vielfalt von der Sitzung der Burgunder und Täler der Champagne Ebene geboren bewundern. In einer geschützten und authentischen ländlichen Umgebung, einem starken natürlichen und architektonischen Erbe reich, Besichtigungen und Touren angeboten werden Sie überraschen ...
"Das Licht, die Farbpalette , die schöne Landschaft, die Ruhe, bieten uns, die Künstler, eine Oase der Ruhe förderlich für Kreativität. Die Musen von Othe und Armance wir Inspiration und kreativen Impuls atmen "  

 

 

Von einem fruchtigen und würzigen Geschmack, Cidre Othe Land ist von einem Dutzend Sorten von Äpfeln als Avrolle, Nasen- Wohnung oder im Chat Nase gemacht, die gerieben und gepresst. Getankt und zurückgezogen wird der Saft für mehrere Monate fermentiert. Der Cider Othe wird Ihren Gaumen winden.
Chaource: Eine Legende verleiht eine klösterliche Herkunft zu Beginn des vierzehnten Jahrhunderts in der Abtei von Pontigny. Kommen Sie, das Geheimnis dieser Käse von Franz I. für seine weichen, gesalzen mit trockenem Salz und Rinde, jetzt genießen eine geschützte Ursprungsbezeichnung (gU) gefeiert bekommen.